Beratung in der Corona-Phase

Liebe Supervisand*innen und Coachees,

Beratung & Supervision in der Corona-Phase

viele Fachkräfte in der Jugendhilfe/ Gesundheitswesen gehen weiterhin arbeiten und sind damit Garant für unser Leben als Gesellschaft. Damit gehen die Fragen, Themen und Belastungen im Berufsleben weiter, zurzeit für einige sogar noch mehr als zuvor – Gehören Sie auch dazu?

Dann möchte ich Sie gerne weiterhin mit den folgenden Angeboten unterstützen:

Einzelsupervision/Einzelcoaching von zu Hause aus
Sie können zwischen einer Beratung am Telefon oder per Videoanruf über REDconnect wählen. Nähere Infos erhalten Sie unter:
Beratung in Videositzung

Vorteil: Sie müssen nicht aus dem Haus und können sich wichtige Aspekte während der Sitzung notieren. Bei Bedarf unterstütze ich Sie auch im Anschluss an die Sitzung mit Arbeitshilfen, die ich Ihnen per E-Mail zusende.

Corona-Bonus!!!!
Solo-Selbstständige mit Corona bedingten Einkommeneinbußen erhalten für dieses Angebot eine Ermäßigung von 20% auf alle Sitzung in 2020!!!
 

Gedanken-Spaziergang
Das Siebengebirge hält viele Wege bereit, auf denen man mit ausreichendem Sicherheitsabstand in einem ruhigen Tempo spazieren gehen kann und die Gedanken sich entfalten können. Manche Aspekte kommen gar erst mit dem Laufen in Bewegung.

Vorteil: Lassen Sie sich überraschen, wie entspannend und hilfreich es gerade in diesen Zeiten ist, den Kopf in der Bewegung wieder klar zu bekommen und zu neuen Lösungen zu finden!
 

Online – Superversion im Team oder in der Gruppe
Ich biete Gruppen- oder Teamsupervision über Zoom.de an. Über Alternativemailadresse, Nicknames und strenge Anonymisierungn ist Fallsupervision wie auch Teamsupervision im engeren Sinne möglich.

Vorteil: Teams und Gruppen, die sich zurzeit selten sehen können, haben darüber die Möglichkeit, sich auszutauschen und im Arbeitsprozess zu bleiben. Es ist möglich, u.a. durch das Hochladen von Dateien mit vielfältigen systemischen Methoden zu arbeiten Es entstehen für Sie keine Kosten. Sie brauchen nur einen PC mit Kamera/Mikrofon und Headset. Bitte informieren Sie sich auch unter: zoom.de.

Datenschutz:

  • Der Meetingraum wird exklusiv mit eigenem Passwort explizit für die Veranstaltung angelegt.
  • Ich habe eine Warteraumfunktion eingerichtet, so dass Teilnehmende nach Anmeldung erst durch Freigabe des Administrators dem Meeting beitreten können.
  • Eine Aufzeichnung des Webniars findet nicht statt.
  • Nach Ankunft aller Teilnehmenden wird der Meetingsraum geschlossen.

Technische Vorausssetzungen:

Stabile Internetverbindung / WLAN (oder mit LAN-Kabel verbinden), Computer mit Kamera und Ton, ein möglichst ruhiger Platz ohne Störungen von außen. Für Teilnehmer*innen ist es lediglich erforderlich, sich die Zoom-Software kostenfrei auf PC, Laptop, Tablet oder Smartphone zu laden

Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie unter Impressum und Datenschutz.

Bitte melden Sie sich, wenn Sie Fragen zu meinen Angeboten und ihrer praktischen Durchführung haben und ich freue mich, von Ihnen zu hören!