Coachingprozess

 

Ablauf eines Coachingprozesses

Am Beginn eines Coachingprozesses steht immer ein unverbindliches Vorgespräch. In betrieblichen Kontexten nehmen daran der oder die auftraggebende Vorgesetzte und die Führungskraft teil. Es werden die folgenden Details zum Coaching geklärt:

  • Arbeitskontext und Anlass für die Coachinganfrage
  • ggf. private, gesundheitliche oder wirtschaftliche Situation
  • Ziele von der/dem Vorgesetzen und der Führungskraft
  • Auftragsklärung: Wie kann ich Sie bei der Zielerreichung unterstützen?

Der Coachingprozess im detaillierten Überblick

In der Regel hat ein Coachingprozess 5 bis 10 Sitzungen à 90 Minuten; je nach Bedarf und Vereinbarung. Die Abstände zwischen den einzelnen Coaching-Sitzungen im Raum Köln, Bonn, Koblenz orientieren sich an Ihren Möglichkeiten. In einem Vertrag regeln wir die Ziele, Dauer, Intervalle, Feedbackgespräche, Erfolgssicherungsgespräche nach dem Coaching, Kosten usw.

In den einzelnen Coachingsitzungen reflektieren wir Ihre Probleme und Anliegen und erarbeiten neue Perspektiven, Haltungen und Verhaltensweisen. Wir treffen Vereinbarungen für die Umsetzung von ersten konkreten Lösungsschritten zwischen den einzelnen Sitzungen.

Je nach Länge des Coaching-Prozesses findet in der Halbzeit eine Zwischenauswertung statt. Der Coachingprozess schließt mit einem Auswertungsgespräch ab, in dem der gesamte Prozess rückblickend reflektierend ausgewertet wird. Im betrieblichen Kontext findet dieses Auswertungsgespräch zum Coaching zusammen mit dem oder der Vorgesetzten statt.

Nach Abschluss des Coachings ist es empfehlenswert, in bestimmten Abständen weitere Coaching-Gespräche zur Erfolgssicherung durchzuführen.

 

Ich freue mich auf Ihre Anfragen zu systemischen Coaching und erkläre gerne erste Fragen in der Beratung zur Beratung.

————————————————————————————————————-
Systemisches Coaching in Bonn, Köln, Rhein-Sieg-Kreis und Koblenz. Bei Veränderungen und Neuorientierung. Zur Konfliktbewältigung, zur Definition von Führungsrollen, bei Burnout, Stressbewältigung und für eine optimale work-life-balance. Ggf. mit Gesundheitscoaching.