Moderation

Lösungsorientierte Moderation

Der lösungsorientierte Ansatz fördert im hohen Maße die Verantwortlichkeit für die eigenen Ziele und das damit verbundene eigene Handeln.

Er regt zu ressourcenorientierten  Dialogen und mehr Leichtigkeit im Perspektivenwechsel an. Lösungsorientiertes Arbeiten ist mehr als eine Methodenanwendung, sondern vielmehr eine Haltung, die sich durch die folgenden Aspekte beschreiben lässt:

  • Probleme sind keine Fakten, sondern von Menschen konstruiert.
  • Wenn es ein Problem gibt, gibt es auch eine Lösung und zwar mehr als eine.
  • Lösungen werden nicht gefunden, sondern konstruiert.
  • Wenn ich zu einem Problem ein Ziel als Lösung formulieren kann,
  • habe ich auch die Ressourcen dieses Ziel zu erreichen.
  • Kleine Änderungen führen zu großen Änderungen
  • Klienten/-innen sind die Experten/-innen für ihr Leben.

 

Einsatzmöglichkeiten:

  • Konzeptionstage
  • Teamentwicklung
  • Vorstandssitzungen
  • Klausurtagungen
  • Konferenzen
  • Workshops etc.

 

In der lösungsorientierten Moderation geht es um das Definieren von Zielzuständen und das Herausarbeiten des Weges dorthin. Daher gehört zur lösungsorientierten Moderation ein sehr ausführliches Kontraktgespräch.

Welche Möglichkeiten es durch Lösungsorientierte Moderation für Ihr Anliegen gibt, können wir gerne in der Beratung zur Beratung klären.

————————————————————————————————————-

Ich freue mich auf Ihre Anfragen zu Supervison, Coaching, Moderation und Fortbildung im Raum Köln, Bonn, Siegburg, Rhein-Sieg-Kreis, Altenkirchen, Koblenz bis Neuwied.